Strompreise ab 01.01.2019

Strompreise ab 01. Januar 2019 mit zugehöriger Preiszusammensetzung

Main-Freudenberg-Strom - entdecken Sie das Strom-Produkt, das zu Ihnen passt

Egal ob Sie viel oder wenig Strom verbrauchen; Tag- oder Nachtstrom bevorzugen; ob Sie klassisch erzeugte Elektrizität einsetzen oder lieber nachhaltigen Naturstrom mögen. Mit uns als Partner finden Sie das Stromprodukt, das zu Ihren Bedürfnissen passt. Unsere Mitarbeiter im Kundencenter sind Ihnen gerne bei der Tarifauswahl behilflich, um das bestmögliche Stromprodukt für Sie zu finden. Wir freuen uns Sie als unseren Kunden beraten zu dürfen.

1. Main-Freudenberg-Strom

1.1 Main-Freudenberg-Strom

1.2 Main-Freudenberg-Strom für Zweitarifzähler

2. Wärmestrom

Unsere speziellen Stromtarife, falls Sie mit Strom heizen:

2.1 Main-Freudenberg-Wärmestrom für Nachtspeicherheizungen mit gemeinsamer Messung

2.2 Main-Freudenberg-Wärmestrom für Nachtspeicherheizungen mit getrennter Messung

Unsere speziellen Stromtarife, falls Sie eine Wärmepumpe / Direktheizung betreiben.

2.3 „Main-Freudenberg-Wärmestrom Plus" für Wärmepumpen und Direktheizungen

Bei den Preisangaben handelt es sich um Bruttopreise, inkl. aller Steuern, Abgaben und Umlagen. Die Nettopreise sind in Klammer angegeben. Sie beinhalten alle Steuern, Abgaben und Umlagen, außer der Umsatzsteuer von 19 %. Der Versorgung liegt die Stromgrundversorgungsverordnung zugrunde (StromGVV).

Sämtliche Netto-Arbeitspreise beinhalten die Kosten für Netzentgelte, Messstellenbetrieb für konventionelle und moderne Messeinrichtungen, sowie Steuer, Abgaben und Umlagen (Preisstand 01.01.2019) Diese umfassen im Einzelnen: Stromsteuer 2,05 ct/kWh, Konzessionsabgabe für Hochtarif 1,32 ct/kWh (Niedertarif 0,61 ct/kWh) und Sonderverträge 0,11 ct/kWh, Umlage Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) 6,405 ct/kWh, Aufschlag nach Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz 0,28 ct/kWh, Umlagen nach § 19 Absatz 2 der Stromnetzentgeltverordnung 0,305 ct/kWh, Umlage nach § 17 f Energiewirtschaftsgesetz 0,416 ct/kWh, Umlage nach § 18 Verordnung zu abschaltbaren Lasten 0,005 ct/kWh, Netz-Grundpreis 24,00 €/Jahr und Netz-Arbeitspreis 6,67 ct/kWh (für unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen 3,69 ct/kWh) sowie Kosten Messstellenbetrieb konventioneller (Eintarifzähler 9,00 EUR/Jahr, Doppeltarifzähler mit Schaltgerät 19,20 EUR/Jahr) und modernen Messeinrichtungen (Eintarifzähler 16,80 EUR/Jahr, Doppeltarifzähler mit Schaltgerät 25,80 EUR/Jahr). Die Differenz der Nettoarbeitspreise zur Summe aller steuerlichen Belastungen und Entgelte sind dem Stromeinkauf, Vertrieb und Service zuordenbar. Die Bruttopreise enthalten die Umsatzsteuer in Höhe von 19 %. Nähere Informationen zu genannten staatlichen Umlagen finden Sie auch auf der Informationsplattform der deutschen Übertragungsnetzbetreiber (www.netztransparenz.de).

Wertheim, 1. Januar 2019

Das Büro in Wertheim

Mühlenstraße 60
97877 Wertheim
Stadtwerke Wertheim GmbH

Unsere Ansprechpartner 

Mitarbeiter Kundencenter Stadtwerke Freudenberg

0 93 42 / 909-222
0 93 42 / 909-202
E-Mail

Geschäftskunden

  • Industrie- und Gewerbekunden